Karriere-Booster

Du willst Antworten auf Fragen wie:

  • ab wann ist ein*e Schauspieler*in ein*e Schauspieler*in?
  • wie muss sich ein*e Schauspieler*in am Markt präsentieren?
  • brauche ich Schauspieler*innen-Portraits (Headshots) respektive wie wirken meine aktuellen Schauspieler*innen-Portraits (Headshots)
  • brauche ich ein Demoreel / Showreel respektive wie wirkt mein aktuelles Demoreel-Showreel
  • brauche ich eine Homepage respektive wie wirkt meine aktuelle Homepage
  • Welche Schauspieler*innen-Portale gibt es und welche machen für mich Sinn
  • wie komme ich in eine Casting-Agentur und welche gibt es?
  • was ist eine Schauspiel-Agentur und welche gibt es?
  • Mit welchen Gagen kann ich rechnen und was sind Buyouts?

Dann ist der Karriere-Booster genau das Richtige für dich!

Eine detaillierte Kursbeschreibung findest Du am Ende dieser Seite.

Aktuell kannst du dich für diesen Kurs nicht mehr anmelden. Wenn dich dieser Kurs interessiert, dann könnte dich auch der Kurs Casting-Booster und Fit für E-Casgings interessieren. Du kannst dich aber auch für die Warteliste dieses Kurses anmelden:

Anmeldung Warteliste

Anmeldung Warteliste

Ich melde mich unverbindlich an für eine oder mehrere Wartelisten. Sollte in einem ausgebuchten oder laufenden Kurs ein Kursplatz frei werden, so werde ich kontaktiert und kann dann entscheiden, ob ich in einen Kurs einsteigen möchte. Bei einem zukünftigen Kurs gehöre ich zu den ersten, welche über den Kurs informiert werden und habe so einen Zeitvorsprung für eine Anmeldung. Klicke alle Kurse an, die Dich interessieren:
Für mich sind folgende Tage und Zeiten gute Termine, an denen für mich Kurse möglich wären:
Name
Name
Vorname
Nachname

Wer: Dieser Kurs eignet sich für alle, die mit dem Seminarinhalt noch nicht vertraut sind. Es gibt keine Altersbeschränkung. Der Kursraum ist barrierefrei (Rampe und Kursraum) und somit rollstuhlgerecht. Maximal 12 Teilnehmer*innen.

Kurssprache: Deutsch

Kursunterlagen: Die Teilnehmer*innen erhalten die Kursunterlagen als PDF.

Teilnahmezertifikat: Du bekommst ein Teilnahmezertifikat, wenn du mindestens drei der vier Lektionen vollständig besucht hast.

Detaillierte Kursbeschreibung

Schauspieler*innen wollen in erster Linie Künstler*innen sein und als solche wahrgenommen werden. Und das ist richtig so.

Doch ob man will oder nicht, Schauspieler*innen müssen Unternehmer/innen sein. Jede Firma entwickelt ein Produkt, produziert dieses, muss es bewerben und verkaufen. Jede/r Schauspieler*in ist Solopreneur*in oder Einzelunternehme*in  und muss entsprechend handeln, um erfolgreich im Markt zu bestehen.

An den schauspielerischen Fähigkeiten zu arbeiten ist Voraussetzung, denn nur was gut ist, kann sich auf Dauer durchsetzen. Sich selbst verkaufen, liegt den meisten Menschen jedoch nicht, weshalb es gerne vernachlässigt oder vor sich her geschoben wird. Aber genau das ist es, was die Grundlage schafft, um beruflich erfolgreich zu sein.

Schauspieler*innen sind in der Regel Einzelkämpfer*innen. Oft fehlt ein Umfeld, das neutrale und objektive Rückmeldungen, Information, Anregung, Infragestellung, Hinweise, Hilfestellung und alles andere gibt, was es braucht. Wo soll man das alles bekommen?

Der Karriere-Booster hilft, um der Karriere die gewünschte Richtung mit einem klaren Ziel zu geben. Das Coaching motiviert, unterstützt, fördert und fordert durch Analyse und neue Strategien. Das Ziel ist, den künstlerischen und wirtschaftlichen Bedürfnissen der Teilnehmer*innen näher zu kommen, denn jede/r hat ein ganz persönliches Bedürfnisprofil.

Stichworte hierzu sind:

  • Standort-Analyse (Ist-/Soll-Analyse)
  • Qualifikations-Analyse
  • Image-Design (persönliches Profil)
  • Marktwert (Gagen) und Märkte (Theater, Film, Fernsehen, Corporate, Internet, …)
  • Marketinginstrumente und Marketingstrategie (Foto, Reel, Vita, Homepage, Newsletter, Agenturen, e-casting, Internetplattformen, Produktionen und Premieren, Zielgruppen-Treffpunkte <TargetgroupMeetingPoints>, …)
  • zukünftige Entwicklung (beruflich, künstlerisch, persönlich)
  • Motivation
  • Zielgespräch und Überprüfung der eingeleiteten Massnahmen

Mit den entsprechenden Instrumenten, Checklisten, Informationen und dem individuellen Coaching werden die Karrierewünsche angepeilt und konsequent angesteuert.

Zwischen den einzelnen Coaching-Sitzungen verfolgt der/die Schauspieler/in aktiv die definierten Zwischenziele und kommt so den Zielen Etappe um Etappe näher.

Anmeldung zu unserem Newsletter

Das ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel hilft Dir in der Entwicklung Deiner Schauspielkarriere.