Das schauspielerische Instrument

Du willst:

  • 12 Stunden praktische Erfahrung sammeln
  • echt, authentisch, glaubwürdig, wahrhaftig, berührend und bewegend spielen
  • deinen einzigartigen Weg zur Figur finden
  • ein Teilnahmezertifikat erhalten
  • von mehr als 40 Jahren Berufserfahrung profitieren

Dann ist dieser Kurs genau das richtige für DICH!

Und das sagen Teilnehmer*innen:

Auf jeden Fall wird meine Reise bei Dir weiter gehen. Ich bin begeistert, wie Du förderst und forderst und uns dabei hilfst, den nächsten Schritt zu wagen und zu gehen.“ I.

„Hallo Marco, ich profitiere noch immer von deinem Kurs im Playbacktheater *, in dem ich seit etwa 10 Jahren dabei bin.“ H.

„Herzlichen Dank an dich für den belebenden und lehrreichen Kurs, sowie deine Offenheit.“ E.

„Vielen Dank für die tollen Kursabende und die Unterstützung. Ich lerne wirklich viel und es macht mir sehr Spass.“ T.

„Mir macht der Method Acting Kurs grosse Freude, die individuelle Arbeit gefällt mir sehr.“ S.

„heute erlebt und umgesetzt. … einfach spannend bei dir im unterricht. jedes wort stimmt. danke marco.“ R.

„Danke für den interessanten Kurs. Ich lerne viel und bin auch froh, um die gute Dokumentation, die uns zu Verfügung steht.“ D.

„Ich danke dir für die spannenden und lehrreichen Kurse, die ich bei dir besuchen durfte.“ C.

„Übrigens, ich habe die Stunde letztes Mal super gefunden – ich kam todmüde an und ging wacher und selbstbewusster nach Hause. Danke dafür!“ A.

„Erst mal Danke das Du mich aus der Komfortzone herausgeholt hast, dein Kurs war sehr hilfreich.“ P.

„Dann wollte ich dir noch mitteilen, dass mir der Method Acting – Kurs gut gefallen hat. Es war mal eine neue Erfahrung. Damit habe ich definitiv meine Komfortzone überschritten.“ S.

„Danke, die Zusammenrbeit macht … Spass!“ L.

„Your training helped, Marco. A teammate told me it was „like real method acting“. I told them I took method acting. They didn’t know that when hiring me.“ A.

„Ich habe den Kurs immer sehr toll gefunden…“. S.

„Der Kurs hat mir nämlich unglaublich viel Spass gemacht und ich bin recht auf den Geschmack gekommen…  merci viielmol für den spannenden Kurs.“ F.

„danke für den Kurs. Es hat mir sehr geholfen 👍👍👍“ D.

„Du bist ein sehr guter Theater- und Filmpädagoge und – Kulturschaffender.“ A.

Die Testimonials sind aus Datenschutzgründen anonymisiert. Du willst noch mehr Testimonials? Dann lese auf Google weiter.

Eine detaillierte Kursbeschreibung findest Du am Ende dieser Seite.

Wann: Samstag, 4. Februar und Sonntag, 5. Februar 2023 Zeit: 10.00 bis 17.00 Uhr (mit einer Mittagspause). 

Wo:  ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, Dorfstrasse 1, 8424 Embrach

Öffentlicher Verkehr: Der Raum ist unmittelbar neben der Busstation „Embrach-Gemeindehaus“. An dieser Haltestelle halten alle Busse von und nach Embrach ab Flughafen Zürich oder Bahnhof Embrach-Rorbas.

Parkplätze: Kostenlose Parkplätze hat es vor dem Haus oder mit Parkkarte (4 Stunden blaue Zone) in der nahen Umgebung oder Parkplätze gegen Bezahlung (geringe Gebühr) in unmittelbarer Umgebung..

Wer: Dieser Kurs eignet sich für alle, die mit dem Kursinhalt noch nicht vertraut sind, diesen auffrischen wollen oder ein regelmässiges schauspielerisches Training wünschen. Es gibt keine Altersbeschränkung. Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit Method Acting eine solide Grundlage für ihr Schauspiel erarbeiten möchten.

Kurssprache: Deutsch

Kursunterlagen: Die Teilnehmer*innen erhalten die Kursunterlagen als PDF.

Teilnahmezertifikat: Du bekommst ein Teilnahmezertifikat, wenn du mindestens 80% der Lektionen vollständig besucht hast.

Teilnahmebedingungen

Kursleitung: Marco Hausammann-Gilardi hat mehr als 40 Jahre Erfahrung als Schauspieler, Autor, Regisseur und Produzent in Theater, Film und Fernsehen. Er war von 1986 bis 1988 an Strasberg’s Real Stage, bei Ernie Martin (Artistic Director Actor’s Studio Los Angeles) und am Actor’s Studio New York (PO). Seit 1988 unterrichtet er auf dieser Basis und seinen praktischen Berufserfahrungen. Er ist Mitglied folgender Berufsverbände:

Mehr Infos zum Kursleiter

Anmeldung "Das schauspielerische Instrument"

Anmeldung "Das schauspielerische Instrument"

Kurs "Das schauspielerische Instrument" des ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel. Wann: Samstag, 4. Februar und Sonntag, 5. Februar 2023 Zeit: 10.00 bis 17.00 Uhr (mit einer Mittagspause). Wo: ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, Dorfstrasse 1, 8424 Embrach
Name
Name
Vorname
Nachname
Zahlung (wähle aus, wie du des Kurs bezahlen wirst. Das Kursgeld ist in jedem Fall vor Kursbeginn, respektive 5 Arbeitstage vor den Ratenterminen fällig.):
Teilnahmebedingungen: https://zes-info.ch/allgemeine-kursteilnahmebedingungen/

Detaillierte Kursbeschreibung

In diesem Kurs lernst Du:

Ein Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele. Er bewegt sich in seiner Umwelt, handelt aus einer Motivation und begegnet dabei inneren und äusseren Konflikten.

Wenn Schauspieler*innen eine Rolle echt, authentisch, glaubwürdig, wahrhaftig,  berührend und bewegend interpretieren wollen, so muss die Gesamtheit der menschlichen Situation in der Figur erfasst, erarbeitet und ausdrückt werden können.

Durch eine emotional echte, psychologisch fundierte, physisch präsente und der Rolle angemessene Darstellung entstehen ein authentisches Schauspiel und dadurch die grösstmögliche Glaubwürdigkeit.

Dies wird erreicht, indem Schauspieler*innen die zu spielenden Charakters körperlich, geistig und emotional wahrhaftig herstellen. Die Wirkung stellt sich dann, wie im wirklichen Leben, ganz von alleine ein. Das heisst, Schauspieler*innen spielen keine Situation, sie leben sie.

Anmeldung zu unserem Newsletter

Das ZES Zentrum für Entwicklung im Schauspiel, die Schauspielschule für ganzheitliches Method Acting in Zürich.